KARASTO Armaturenfabrik

Baubeginn August 2007
Bezug: Juni 2008

Die Fa. Karasto ist ein klassisches Familienunternehmen und hatte ihren Firmensitz seit den 50er Jahren in Fellbach bei Stuttgart. Der Standort konnte auf Grund der räumlichen Enge nicht gehalten werden, und man entschloss sich für einen Neubau in Backnang. Hierdurch konnte die Produktion, Logistik und Verwaltung nach neuesten Gesichtpunkten organisiert werden. Auch in der Haustechnik wurden wegweisende Standarts gesetzt. Unterstützt durch Erdwärme werden die Gebäude über Heiz/Kühldecken sowie Betonkernaktivierung klimatisiert.
Unser Büro wurde für alle Leistungsphasen beauftragt.
Als Planungsgrundlage wurden von uns Bestandsanalysen, Standortanalysen und gemeinsam mit den Bauherren Raumprogramme und Funktionsabläufe erarbeitet. Weitere beauftrage Leistungsbereiche waren die Gestaltung der Innenräume (Innenarchitektur) sowie die Planung der Freiflächen.
Das gesamtheitliche Erscheinungsbild des Firmengebäudes ist Spiegelbild der Firmenphilosophie der Fa. Karasto.

Zitat der Geschäftsführung Frau Reese:

„Der Neubau: ein Bild der Qualität und Zuverlässigkeit, schlicht, geradlinig, mit klaren Strukturen, die Übersichtlichkeit schaffen. Hier kann der Geist klar denken, hier kann auch nach außen hin strukturiert gearbeitet werden. Der Bau zur Marke schickt sich an, selbst Maßstab zu sein.“

Manfred-von-Ardenne-Allee 27
71522 Backnang-Lerchenäcker

http://www.karasto.de

Fotos: Tom Pingel und Jürgen Treschl

Zurück zur Übersichtsseite